Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAV Krenbauer | Telefon: 08102-80154-20

4.14 4 SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE 4.14 Normbezeichnung: EN ISO1071 AWS A 5.15 E C ZNi CI ENi-Cl Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Stabelektrode mit Reinnickel-Kernstab; die Elektrode schmilzt durch einen pulsierenden Lichtbogen etwas verzögert ab, wodurch eine sehr gute Benetzung des Grundwerkstoffes erreicht wird • Be- sonders geeignet für Verbindungsschweißungen an Grauguss (Altguss) • Geeignet zur Ausbesserung von Rissen und zum Auftragen von Dichtungsflächen; Schweißgut und Übergang sind weich und leicht zu bearbeiten • Das Schweißgut sollte durch Abhämmern gestreckt werden, um Eigenspannungen abzubauen • Zum Kalt- und Warmschweißen an kompliziert geformten Gussstücken Grundwerkstoffe: GG10 bis GG40; GTS35 bis GTS60; GTW35 bis GTW60; GGL Ni 130 bis 170 MPa, GGG Ni bis 375 MPa Richtanalyse des Schweißgutes %: C Si Mn Fe Ni 0,5 0,1 0,2 2,3 Rest Mechanische Gütewerte des Schweißgutes nach EN 1597-1: (Mindestwerte bei Raumtemperatur) Härte HB: 155 Stabelektroden EUROTRODE® E 6000 Art.-Nr. Abmessung (Ø x L) Inhalt je Paket Gewicht je Paket Schweißstrom mm Stück kg A S 608 010 2,5 x 300 243 5,0 55 - 90 S 608 011 3,2 x 350 152 5,0 80 - 120 Schweißposition: Stromart: Schweißposition: Stromart: Stabelektroden EUROTRODE® E 6400 Normbezeichnung: EN ISO 1071 AWS A 5.15 E C Z Ni-Fe-1 ENiFe-C Eigenschaften und Anwendungsgebiete: • Stabelektrode mit Eisen-Nickel-Kernstab • Zum Verbindungsschweißen von Gusseisen, Sphäro-Guss und Sonderguss mit erhöhter Festigkeit, Schweißgut und Übergang sind gut bearbeitbar • Ge- eignet zum Auftragen härterer Dichtungsflächen; die Festigkeit des Schweißgutes ist höher als beim Legierungstyp mit Reinnickel-Kernstab; zum Verbindungsschweißen zwischen Stählen, Stahlguss und Gusswerkstoffen sowie zum Auftragen härterer Werkstoffe; leichtes Vorwärmen empfehlenswert Grundwerkstoffe: GG10 bis GG40, GTS35 bis GTS65, GTW335 bis GTW65, GGG40 bis GGG70 Richtanalyse des Schweißgutes %: C Si Mn Ni Fe 1,9 1,3 0,6 53,0 Rest Mechanische Gütewerte des Schweißgutes nach EN 1597-1: (Mindestwerte bei Raumtemperatur) Härte HB: 180 Art.-Nr. Abmessung (Ø x L) Inhalt je Paket Gewicht je Paket Schweißstrom mm Stück kg A S 608 021 3,2 x 350 158 5,0 70 - 100 Schweißposition: Stromart: Stabelektroden EUROTRODE® E 3600 Normbezeichnung: DIN EN 14700 E Fe 8 Eigenschaften und Anwendungsgebiete: • Basisch umhüllte Stabelektrode mit sehr hohem Verschleißwiderstand • Zäh und unempfindlich gegen Schlagbeanspruchung • Das Schweißgut ist nur schleifend bearbeitbar • Zum Auftrag- schweißen an Förderschnecken, Prallplatten, Bohrmeißeln usw. Richtanalyse des Schweißgutes %: C Si Mn Cr 0,35 3, 1,0 8,5 Härte des Schweißgutes: HRC 57-62 Art.-Nr. Abmessung (Ø x L) Inhalt je Paket Gewicht je Paket Schweißstrom mm Stück kg A S 608 110 2,5 x 350 207 4,5 70 - 90 S 608 111 3,2 x 450 122 6,0 90 - 110 S 608 112 4,0 x 450 83 6,6 130 - 160 document.indd 14 11/14/2012 3:08:40 PM

Seitenübersicht