Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAV Krenbauer | Telefon: 08102-80154-20

4.30 4 SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE Schweißdrähte SG-CuAg Normbezeichnung: EN 14640 AWS A 5.7 Wst.-Nr. SG-CuAg ER Cu 2.1211 Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Silberhaltiger Cu-Schweißdraht zum Schutzgasschweißen mit niedrigem P-Gehalt • Das Schweißgut ist sehr dünnflüssig und porenfrei • Hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit Hinweis: Zum Erreichen optimaler Leitfähigkeit Werkstück sauber vorbereiten • Die Nahtflächen müssen metallisch blank sein! Grundwerkstoffe: Sauerstofffreies Kupfer, Rein-Cu Richtanalyse des Schweißzusatzes %: Cu+Ag Ag P Mn ≥ 99,5 1,0 0,02 0,1 Mechanische Gütewerte und physikalische Werte: (Mindestwerte bei Raumtemperatur) Zugfestigkeit: 210-235 N/mm2 Elektrische Leitfähigkeit: 30-45 Sm/mm2 Schutzgas (EN 439) I1 oder I3 Richtanalyse des Schweißzusatzes %: Cu+Ag Ag P Mn ≥ 99,5 1,0 0,02 0,1 Mechanische Gütewerte und physikalische Werte: (Mindestwerte bei Raumtemperatur) Zugfestigkeit: 210-235 N/mm Elektrische Leitfähigkeit: 30-45 Sm/mm Schutzgas (EN 439) Schweißposition: Stromart MIG: Stromart WIG: Art.-Nr. Draht-Ø Spulenart Gewicht je Spule mm kg Schweißdrähte SG-CuAg S 625 908 0,8 K 300 15 S 625 910 1,0 K 300 15 S 625 912 1,2 K 300 15 S 625 916 1,6 K 300 15 4.30 Schweißdrähte SG-CuSn Normbezeichnung: DIN 1733 AWS A 5.7 Wst.-Nr. SG-CuSn ER Cu 2.1006 Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Sn-legierter Cu-Schweißdraht für hochbeanspruchte Kupferwerkstoffe • Sehr gute Verarbeitbarkeit • Porenfreie Schweißnähte; für die MIG- und WIG-Schweißung im Kessel- und Apparatebau Hinweis: Für Wanddicken über 3 mm ist Vorwärmen erforderlich (je mm Blechdi- cke ca. 100° C, jedoch nicht mehr als 600° C). Bei Vorwärmtemperaturen ab 300° C ist Flussmittel zu verwenden Grundwerkstoffe: Sauerstofffreies und desoxidiertes Kupfer, z. B. OF-Cu (2.0040); SE-Cu (2.0070); SF-Cu (2.0090); SW-Cu (2.0076) I = CuCrZr (2.1293) • Verbindungsschweißung von elektrolytisch- oder feuerverzinkten Feinblechen, z.B. im Fahrzeug- und Karosseriebau Richtanalyse des Schweißzusatzes %: Cu Sn Mn Si ≥ 98 0,8 0,2 0,2 Mechanische Gütewerte und physikalische Werte: (Mindestwerte bei Raumtemperatur) Zugfestigkeit: 210-245 N/mm2 Elektrische Leitfähigkeit: 15-20 Sm/mm2 Schutzgas (EN 439) I1 oder I3 Schweißposition: Stromart WIG: Stromart MIG: Art.-Nr. Draht-Ø Spulenart Gewicht je Spule mm kg Schweißdrähte SG-CuSn S 625 608 0,8 K 300 15 S 625 610 1,0 K 300 15 S 625 612 1,2 K 300 15 S 625 616 1,6 K 300 15 Art.-Nr. Abmessung (Ø x L) Gewicht je Paket mm kg Schweißstäbe SG-CuSn S 622 416 1,6 x 1000 10 S 622 420 2,0 x 1000 10 S 622 430 3,0 x 1000 10 S 622 440 4,0 x 1000 10 S 622 450 5,0 x 1000 10 Art.-Nr. Abmessung (Ø x L) Gewicht je Paket mm kg Schweißstäbe SG-CuAg S 622 320 2,0 x 1000 10 S 622 330 3,0 x 1000 10 S 622 340 4,0 x 1000 10 S 622 350 5,0 x 1000 10 document.indd 30 11/14/2012 3:49:37 PM

Seitenübersicht