Onlineshop

Schweisstechnik-Onlineshop

Sonderangebote

Arbeiten unter Erdgleiche - aber richtig!

 

Propanwerkzeuge im All­ge­mei­nen sind bei Hand­werkern sehr verbreitet. Sei es zum Hart- und Weich­löten von Rohren und Blechen, zum Erwärmen von Schrumpf­muffen im Kabel- und Lei­tungs­bau, zum Ver­schweißen von bi­tu­min­ösen Dach- und Dichtungsbahnen oder ein­fach nur zum Erwärmen.




Sehr große Unklarheit herr­scht jedoch beim Thema „Arbeiten unter Erdgleiche“! Hierbei ruft der Handwerker in der Regel beim zu­stän­digen Händler an und be­nö­tigt „ganz, ganz dringend“ eine Brennergarnitur für den Einsatz unter Erdgleiche.


 


Durch gezielte Rückfragen stellt sich immer wieder heraus: Der zuständige tech­nische Aufsichtsbeamte der Berufsgenossenschaft hat bei der Inspektion der Bau­stelle einen vor­über­gehenden Bau­stopp ver­hängt, da die ver­wen­dete Brennergarnitur nicht für den Einsatz unter Erdgleiche geeignet ist.

Die nach­fol­genden In­for­ma­ti­onen sollen solchen Si­tu­a­ti­onen entgegenwirken und Ihnen das Thema „unter Erdgleiche“ etwas näher bringen.

 

 

Die dargestellten Illustrationen zeigen Ihnen zwei typische Anwendungsbeispiele und die dabei verwendeten Kom­po­nen­ten:

BeschreibungPromatic
Schrumpf­brenner­garnitur
Promatic
Auf­schweiß­brenner­garnitur
Anwendung

Er­wärmung von Schrumpf­muffen im Kabel und Rohr­leitungs­bau

Verschweißung von Dichtungs­bahnen zur Keller­isolierung

Arbeitsdruck1,5 bar/1,5 kg/h4 bar/max. 12 kg/h
Handgriff

Art-Nr. S 205 325

Art-Nr. S 205 325

Brenner

 Art.-Nr. S 205 351


Art.-Nr. S 205 340

Druck­regler mit Leck­gas-Sicherung



 Art.-Nr. S 205 365

 Art.-Nr. S 205 450

Propa-Schlauch

 Art.-Nr. S 205 371
(5 Meter)

 Art.-Nr. S 205 455
(5 Meter)

Anschluss-Adapter

(nicht notwendig)

 Art.-Nr. S 205 325

 

Grundsätzlich sollte man sich beim Arbeiten mit Pro­pangas Folgendes vor Augen führen: Propan ist schwerer als Luft! Es besteht daher in Räumen die nicht durchlüftet werden können (z. B. Kellerräume, Gruben, Tanks) ein besonderes Explosionsrisiko, da sich Pro­pan­gas in solchen Räumen am Boden sammelt und somit ein zündfähiges Gas/Luft-Gemisch entstehen kann.

Gemäß der UVV zur Verwendung von Flüssiggas BGV D34 (vormals VBG 21) sind daher bei dem Gebrauch von/mit Flüssiggas betriebenen Verbrauchs­ein­rich­tungen unter Erdgleiche Leckgassicherungen zu ver­wenden.

Kataloge | Medien
Katalog

Aktuelles

Stellenangebot Servicetechniker/in
17.06.2016

Wir suchen zur Verstärkung unseres Serviceteams aktuell ein/e Servicetechniker/in ...

weiterlesen